Die erste Auszubildende der SHA-Geschichte

Chiara wird Bauzeichnerin

Seit heute heißt es bei SHA Scheffler Helbich Architekten GmbH: Wir bilden zum Bauzeichner (m/w/d) aus! Unser Planungsbüro in Dortmund hatte erstmals einen Ausbildungsplatz ausgeschrieben. Nach einem einwöchigen Praktikum und “Hereinschnuppern” im Frühjahr war klar: Chiara Tenhumberg wird die erste Auszubildende in der fast 95-jährigen SHA-Geschichte.

Ihr Fokus wird auf dem planerischen und baurechtlichen Bereich liegen und beinhaltet vielfältige Aufgaben. Die Ausbildung dauert drei Jahre – und begann heute mit einem großen Hallo seitens des Teams und der Übergabe einer prallgefüllten Schultüte mit allerlei Nützlichem für die nächste Zeit.

Nicht selten schließen fertig ausgebildete Bauzeichnerinnen und Bauzeichner ein Architekturstudium an. Marc Horstmeier, Prokurist bei SHA und verantwortlich für die Qualifizierung des beruflichen Nachwuchses: “Ich selbst und vier weitere Kollginnen und Kollegen aus der Planungsabteilung haben vor dem Studium eine Ausbildung zum Bauzeichner abgeschlossen. Von diesen Grundlagen profitieren wir im Arbeitsalltag immer wieder.”

In diesem Sinne: Herzlich willkommen im Team, liebe Chiara!

Teamplayer
gesucht.
Lust, dabei zu sein?
Werden Sie ein Teil von SHA!
SHA Scheffler Helbich Architekten bildet aus
Schultüte Ausbildung
Herzlich willkommen
Schultüte Ausbildungsstart