Beeindruckendes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Das PhoenixWERK leuchtet für "Orange your City"

Ein satter Orangeton lag am gestrigen Abend über der Stadt. Die Aktion “Orange your City” bzw. “Orange the World” mit vielen stimmungsvoll beleuchteten Gebäuden in Dortmund und weltweit hat dabei einen ernsten Hintergrund: Mit der Initiative soll ein Zeichen gegen psychische und physische Gewalt an Frauen gesetzt werden. Rund 50 Dortmunder Unternehmen hatten zugesagt, zum Farbteppich beizutragen. So erstrahlte auch das PhoenixWERK am “Tag gegen Gewalt an Frauen” in der Symbolfarbe.

Zum Hintergrund von “Orange your City”

Die Zonta Clubs in Dortmund unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Westphal beteiligen sich mit über 130 Zonta Clubs in ganz Deutschland an der weltweiten Kampagne von Zonta International. Das globale Netzwerk engagierter, berufstätiger Frauen unterstützt damit auch in diesem Jahr die gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Lage für Frauen und für junge Mädchen weltweit durch Existenzängste, räumliche Enge und Isolation nochmals drastisch verschlechtert. Die strahlenden Gebäude sollen die eindringliche Botschaft vermitteln, dass niemand weggucken dürfe. Und sie sollen Betroffenen Mut machen und sie darin bestärken, ihre Rechte wahrzunehmen, sich zu wehren und Hilfe zu suchen. Wir lassen jetzt Bilder sprechen – werfen Sie einen Blick in die Galerien.

Fotos: Alexander Treese, Robin Wegener

Weiterführende Links

PhoenixWerkORANGE 09214
PhoenixWerkORANGE 09217
PhoenixWerkORANGE 09210
PhoenixWerkORANGE 09198
PhoenixWerkORANGE 09206